Weblog

Letzte Woche, am Freitag den 11. Mai 2007, erschien das neue Album "Minutes To Midnight" der amerikanischen Band Linkin Park in Deutschland und einigen anderen europäischen Ländern. Wie bereits im Vorfeld den meisten Fans bekannt war, ist der Stil der neuen Platte vollkommen anders, als auf den vorherige Studioalben "Hybrid Theory" und "Meteora". Während diese Alben eine Mischung aus Alternative, Nu Metal, Rap und Rock waren, setzten die sechs Jungs nun auf ruhigere Töne. So sind etwa 6 Lieder des neuen Albums irgendwo zwischen Rock- und Popmusik angesiedelt. Vier erinnern durch ihre Härte noch an "alte Zeiten" und zwei Titel wirken, als wären sie direkt von Mike Shinodas Soloplatte "The Rising Tied" genommen.

Nichtsdestotrotz ist sich die Band in einem treu geblieben: Dem scheinbar wahllosen Mischen verschiedener Musikrichtungen. Trotz der deutlich sanfteren Töne finde ich, dass die neue "LP Platte" besser ist, als die letzte "Meteora". Zwar waren auf "Meteora" die Lieder für sich immer ein Genuss, doch das Gesamtkonzept der Platte ist bei MTM besser.

Fakt ist jedoch, dass Linkin Park durch den Stilwechsel etliche alte Fans verlieren wird, die sich vor allem am Rock und Metal der Band erfreut haben... ich gehöre jedoch nicht zu dieser Art von Fans.

EDIT: Wie LPR berichtet, ist die erste Single des neuen Linkin Park Albums in Deutschland auf Platz 4 der Singlecharts eingestiegen.

Veröffentlicht am 25 Nov 2007 von Christian
Drucken Kommentare

Wie der eine oder andere Besucher vielleicht schon festgestellt hat, ist der Schnee auf meiner Homepage geschmolzen und wurde durch Messlinien und Bücher ersetzt. Grund dafür ist das Redesign auf Version 8.0 von CHKRonline.de, welches ich anstrebe. Anders als bei früheren Aktionen dieser Art wird es diesmal allerdings keine Neuschöpfung innerhalb von 2 Wochen geben... dafür fehlt mir einfach die Zeit und außerdem soll das Ergebnis ja überzeugen. Vermutlich wird die Entwicklung von Design und Quellcode ein halbes Jahr beanspruchen... immerhin eine Skizze gibt es schon.

Um einige Details schon einmal vorweg zu nehmen: Die überarbeitete Seite soll wieder etwas kleiner werden und somit definitiv mehr in die Richtung Portfolio gehen. Die Shoutbox wird in Version 7 ihren letzten Auftritt gehabt haben, dafür bleibt das Forum bestehen, auch wenn es niemand besucht. Zudem soll die Seite auch stärker auf Fotografie ausgelegt werden.

Bis die neue Seite jedoch fertig ist, wünsche ich allen Besuchern noch viel Spaß!

Veröffentlicht am 25 Nov 2007 von Christian
Drucken Kommentare

Weihnachtsbaum 2006Weihnachtsbaum 2006

Auch wenn der Baum nicht echt ist... es war eine Menge Arbeit!

Veröffentlicht am 25 Nov 2007 von Christian
Drucken Kommentare

wieistmeneip.de

Nun, dass die Telekom unseren DSL-Anschluss auf DSL 6000 aufgerüstet hat, finde ich ja eine feine Sache. Dass dieser Anschluss laut dem Speedtest von wieistmeineip.de ganze 32.768 kbit/s liefern soll, finde ich aber noch viel viel feiner. Das hieße, dass unsere Leitung fast fünf mal so schnell sei, wie geschalten. Doch die erste Euphorie, dass man nun 3 MB pro Sekunde laden könne, verflog schnell, als ich folgenden Satz las: "Uns wurde berichtet, dass bei Verwendung von Sicherheits-Software (z.B. GData, ZoneAlarm und anderen) zu hohe Geschwindigkeiten gemessen werden können. ". GData Antivirus ist also der Fehlerteufel. Abgeschalten komme ich nur knapp über die 5000 kbit/s.

Schade... wieder nix mit wirklich schnellen Downloads.

Quelle: www.wieistmeineip.de

Veröffentlicht am 25 Nov 2007 von Christian
Drucken Kommentare

Gößnitz FeuerwerkAn dieser Stelle möchte ich allen Besuchern meiner Seite ein frohes, gemütliches und besinnliches Weihnachtsfest wünschen, nach Möglichkeit mit vielen Geschenken. Außerdem wünsche ich allen einen guten Rutsch ins neue Jahr!

 

2007

 

 

 

Veröffentlicht am 25 Nov 2007 von Christian
Drucken Kommentare

Vor etwas mehr als zwei Jahren war es soweit. Damals bestelle ich bei Alfahosting meine erste Domain CHKRonline.de. Seitdem hat sich daran nicht viel geändert. Zwar gibt es eine überarbeitete Seite - Host, Inhalt und Besucherzahlen sind aber gleich geblieben.

Aber das soll sich bald ändern, jedenfalls teilweise. Mit ein paar Updates und etwas Werbung habe ich langsam aber sicher vor, wieder mehr Besucher auf die Seite zu locken. Es werden also in absehbarer Zeit einige kleine Neuerungen auf der Seite eingebaut: der Inhalt wird überarbeitet, die Metatags verbessert und ein Weihnachtsthema wird auch bald wieder fällig. Insgesamt also eine Frischzellenkur für die Seite.

Am Konzept wird sich derweil nicht viel ändern, außer, dass ich mich vorerst aus dem eigentlichen Titelbereich, dem HobbyWebDesign zurückziehen werde. Gründe dafür sind einfach fehlende Zeit. Schule und Fotografie sollen meine ganze Aufmerksamkeit bekommen. So werde ich auch versuchen, in ein oder zwei Fotocommunities Fuß zu fassen. Aber das ist eine andere Geschichte.

Aufträge für Homepages aller Art werde ich jedenfalls nur noch für Bekannte und natürlich mich selbst machen.

In diesem Sinne weiterhin viel Spaß auf meiner Homepage!

Veröffentlicht am 25 Nov 2007 von Christian
Drucken Kommentare

DN Battlebay 6

Auf Design Nation.de läuft wiedereinmal ein Grafik-Battle. Bei der aktuelle Nummer VI handelt es sich diesmal aber nicht um einen banalen Grafikwettbewerb, wie man ihn von jeder Designerseite her kennt, sondern um eine Partnerarbeit. Bei dieser muss ein Partner das Foto liefern, der andere darf dieses dann manipulieren.

Selbstverständlich nehmen auch Rasor89 sowie meine Wenigkeit teil. Nur macht mir jetzt schon die Bearbeitung eines Fotos, bei voller Auflösung (1024x768), sorgen. Egal, dabei sein ist ja alles. Übrigends, wer noch Interesse hat, kann sich im DN Forum anmelden. Dort werden noch fleißig Leute gesucht.

Veröffentlicht am 25 Nov 2007 von Christian
Drucken Kommentare

ItalienAm Samstag Mittag den 1.07.2006 war es soweit, die Lateinschüler der 10. Klassen trafen sich am Busbahnhof Schmölln, um in Begleitung von Frau Köhler,Frau Hallbauer sowie Herrn Pulser und Herrn Petz Richtung Italien aufzubrechen. Um die zwanzig Stunden Busfahrt standen uns allen bevor. Doch noch in Schmölln gab es die erste Panne. Ein Schüler fehlte. Richard Keck hatte sich offenbar in der Abfahrtszeit geirrt, als er gegen 12:30 eintraf. Doch auch das rüttelte nicht an unserer Motivation, so dass nun alle gen Süden fahren konnten.

Veröffentlicht am 25 Nov 2007 von Christian
Drucken Kommentare

<< Previous ... 2 ... 4 ... 6 ... 8 ... 10 ... 12 ... 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 Next >>

Powered by CuteNews
RSS Feed